Garnelen - Lysmata wurdemanni (DNZ)

Lysmata wurdemanni - Peppermint shrimp - (DNZ)

  • Verkaufsgröße:  ca. 4 cm
  • Endgröße: ca. 6cm
  • Herkunft: Nachzucht aus kontrollierter deutscher Aquakultur
  • Futter: Zooplankton, Artemia, Mysis, Futtertabletten, Glasrosen, Aas
  • Lebensweise: Diese Garnele lebt in größeren Gruppen in Felsspalten. Sie putzt kaum Fische frisst jedoch sehr gern Glasrosen. Kann bei unzureichender Fütterung auch an Korallenpolypen gehen. Sie ist überwiegend dämmerungsaktiv und am Tag kaum zu sehen.
  • Versand nur von Montag bis Mittwoch mit GO-Overnight

34,90 €

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Wissenswertes zu Lysmata wurdemanni

Lysmata ist eine Garnelengattung aus der Familie der Putzer- und Marmorgarnelen (Hippolytidae), die in flachen Zonen aller tropischen und subtropischen Weltmeere vorkommt. Sie leben vor allem in Korallenriffen und betätigen sich u. a. als Putzergarnelen. Das heißt, sie befreien Fische von Parasiten und abgestorbenen Hautresten. Besonders bei großen Fischen, wie Muränen und Zackenbarschen kriechen sie sogar ins geöffnete Maul um Nahrungsreste zwischen den Zähnen zu entfernen.

Sie leben meist in Höhlen, Spalten oder unter Korallenüberhängen. Viele Arten haben auffällige Farben, die es den Fischen, die sich säubern lassen wollen, ermöglicht sie zu erkennen. Zusätzlich vollführen sie noch auffällige Bewegungen, mit denen sie zum Putzen einladen.

Lysmata-Arten sind protandrische Simultanhermaphroditen, das heißt Zwitter. Es gibt kein eindeutiges Männchen oder Weibchen. Zwei Tiere können vorhandene Eier gegenseitig befruchten. Eierstöcke und Hodengewebe sind in jeder Garnele vorhanden.

Die Tiere sind bei Meerwasseraquarianern beliebt, da sie einfach zu halten sind.

 Sie wird auch gerne genutzt um Galsrosen im Aquarium zu dezimieren.

 

 

Wird auch gerne dazu gekauft: Zooplankton-Mix und Copepoden-Mix