Makroaufnahme von Tigriopus, dem Hauptbestandteil des Copepoden-Mix


Hier sieht man eiertragende Weibchen und, oben im Bild, Tigriopus bei der Fortpflanzung. Dabei hakt sich das Männchen von oben an das Weibchen um es zu befruchten. Dieser "Doppeldecker" kann viele Tage so durch das Wasser flitzen.


Eine wirklich großartige Aufnahme: man sieht wie die Nauplien im Eiersack des Weibchens fertig entwickelt sind und sich jeden Augenblick von der Mutter zu trennen. Der Eisack ist nicht mehr zu sehen bzw. vermutlich bereits aufgelöst.


Hier sind verschiedene Stadien der Eientwicklung zu sehen. Zu Beginn sind die Eier noch dunkel, dann werden sie, bedingt durch die Entwicklung des Dotters, orange. Im Stadium 2 ist zudem schon gut das für alle Krebstiere typische Nauplius-Auge zu erkennen. Am Schluss sind dann die fertigen Nauplien kurz vorm "abnabeln" zu sehen.


Aquacopa zu Gast bei Heegau Reefer (YouTube)


Weitere Videos und vertiefende Informationen findest du in unserem Blog