Ministerbesuch: Was Landwirtschaftsminister Backhaus zu Aquacopa sagt

Gestern freuten wir uns über den Besuch von Dr. Till Backhaus. Der Landwirtschaftsminister des Landes Mecklenburg-Vorpommern überreichte der Aquacopa persönlich einen Fördermittelbescheid des Ministeriums. Damit unterstützt das Land unsere Investitionen in die Entwicklung von Lebendfutterlösungen für die Aquakultur und die Meerwasseraquaristik. Herr Backhaus hob hervor, dass die Aquacopa einen wichtigen Beitrag zum Erfolg der Aquakultur von hochwertigen Speisefischen leistet.

 

Beispielsweise kam lebendes Zooplankton von Aquacopa in der Zanderzuchtanlage der Landesforschungsanstalt zum Einsatz. Mit dem Resultat, dass die Überlebensraten der empfindlichen Zanderlarven von 10% auf 90% gesteigert werden konnten. Dies bedeutet eine erhebliche Effizienzsteigerung für die Zanderzucht und verdeutlicht das kommerzielle Potential der Fütterung von lebendem Zooplankton in der Aquakultur.

 

Wörtlich sagte Till Backhaus: „Mit der heutigen Übergabe des Fördermittelbescheides wird ein ganz wichtiger Baustein für den Aufbau einer nachhaltigen Aquakultur in unserem Land unterstützt, um die natürliche Futtergrundlage in der Aquaristik und der Aquakultur zu sichern“.

 

Wir danken Dr. Backhaus für die Unterstützung des Ministeriums und seinen Besuch. Wir teilen gerne noch einpaar schöne Fotos von diesem festlichen Tag mit euch. 

 Dr. Till Backhaus folgt den Erklärungen von Hanno zu unserer Zooplanktonproduktion mit höchster Aufmerksamkeit. 

Stefan zeigt den Pressevertretern unser Phytoplankton (Tetraselmis suecica)

Dr. Till Backhaus bekommt von Matthias eine kurze Einführung in ein Teil unserer Produktpalette (ausgewähltes Zoo- und Phytoplankton)

Das neue Firmenschild am Eingang der Produktion.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0